+603-2615-7248
    Malaysia » malaysische Küche »

    malaysische Küche

    internationale Küche

    Ausländische Besucher werden positiv überrascht sein über die Fülle an internationalen Restaurants und Fastfood-Restaurants in Kuala Lumpur.
    Restaurants mit kontinentaler, vietnamesischer, koreanischer, japanischer, thailändischer, indonesischer und italienischer Küche sind oft in den größeren Hotels und in der Nähe von der Jalan Sultan Ismail, aber auch in Jalan Ampang, Sri Hartamas, Mont Kiara und Bangsar zu Hause. Die Ain Al Arabia oder arabischen Square in Bukit Bintang bietet eine Vielzahl von kulinarischen Spezialitäten aus dem Nahen Osten.

    more info…

    Mamak Küche

    hat seine Ursprung bei moslemischen Indern und genießt bei den Stadtbewohnern eine sehr hohe Popularität. Geprägt durch dicke und scharf gewürzte Speisen, sind die Köstlichkeiten ausgezeichnete Mahlzeiten zu jeder Tageszeit. Das Angebot umfasst Teh Tarik, Fish Head Curry (Fischkopf -Curry), Nasi Kandar und Fried Noodles (gebratenen Nudeln) zu sehr günstigen Preisen. Sehr viele Mamak-Restaurants und -Stände haben 24 Stunden geöffnet,sie sind meist unter indischer Leitung. Oft sehr modern ausgestattet mit großen Flat-TVs kann man Live- Fußballübertragungen verfolgen oder Filme schauen.

    more info…

    chinesische Küche

    Die vielen unterschiedlichen Stile der chinesischen Kochkunst, von Kantonesisch, Szechuan, Hokkien und Hainan, bringen Abwechslung in die Küche. Chinesische Speisen sind meistens gebraten und am besten heiß zu genießen. Es wird viel Sorgfalt darauf verwendet um sicherzustellen, dass das Gemüse knackig ist und  seine ursprüngliche Geschmack behält. Zum Lunchtime werden Reis, Fleisch und Gemüse mit vielen Beilagen serviert. Nudeln sind ein weitere vielseitige Möglichkeit und der traditionelle Liebling der Chinesen, ob populär gebraten, als Suppe oder als Curry-Nudeln.

    more info…

    malaysische Küche

    Die multikulturelle Natur von Malaysia spiegelt sich auch in seiner Küche wieder, in der chinesische, indische, portugiesische und aus dem Mittleren Osten stammende Geschmäcker wunderbar miteinander harmonieren. Verschiedene Gewürze und Aromen wie zum Beispiel von Paprika, Ingwer, indischen Safran, Kümmel, Pfeffer und Curry gehören dazu. Zu den beliebten malaysischen Köstlichkeiten gehören Satay, Nasi lemak, Rendang, Roti Canai, Murtabak, Laksa, Chicken Rice (Huhn mit Reis) und Fried Noodles (gebratene Nudeln). (siehe Malaysia’s Küche, die Top 10)

    more info…

    Die Nyonya – Küche

    stammt aus einer Mischung der Kochkünste der ersten chinesischen Einwanderer und der in den Staaten von Malacca und von Penang ansässigen Malaien. Bei dieser Kochkunst werden die traditionellen chinesischen Zutaten ganz wunderbar mit malaysischen Gewürzen kombiniert: Paprika, Belacan (fermentierte Garnelen), Zitronenkraut und indischer Safran. Bei den typischen Gerichten handelt es sich um Assam Curry Fish und Otak-Otak (dampfgegarter Fisch mit Kokosnussmilch und Paprikateig, der in Bananenblätter eingewickelt wird). Jede Region hat ihre eigene kulinarischen Spezialitäten, zu denen u. a. Paprika, Zitronenkraut, Pandanus, Tamarin, Ingwer, Turmeric, und viele andere mehr gehören…

    more info…