Die vielen unterschiedlichen Stile der chinesischen Kochkunst, von Kantonesisch, Szechuan, Hokkien und Hainan, bringen Abwechslung in die Küche. Chinesische Speisen sind meistens gebraten und am besten heiß zu genießen. Es wird viel Sorgfalt darauf verwendet um sicherzustellen, dass das Gemüse knackig ist und  seine ursprüngliche Geschmack behält. Zum Lunchtime werden Reis, Fleisch und Gemüse mit vielen Beilagen serviert. Nudeln sind ein weitere vielseitige Möglichkeit und der traditionelle Liebling der Chinesen, ob populär gebraten, als Suppe oder als Curry-Nudeln.



This post is also available in: English